Diese Website verwendet Cookies, um Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und den Datenverkehr zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie dem zu. OK Mehr Informationen

Ort der außergewöhnlichen Geschichten

1907 ließ František Štorkan das Eckhaus im Jugendstil erbauen nach dem Entwurf des Architekten Václav Foltýn. Es diente ursprünglich als Bäckerei. Schon in den 30er Jahren bot das Haus das einzigartige Wohnen in Prag 3, und es wurden hier auch Lederartikel erzeugt. In derselben Zeit lie0en hier seinen bautechnischen Abdruck Josef und František Klouda.

Jetzt wird das prunkvolle Zinshaus an der Ecke der Čajkovského- und a Bořivojova-Straße, in der seiner Zeit auch Vlasta Burian selbst gewohnt hatte, wieder lebendig. Als Residence U Prokopa widerspiegelt es das ursprüngliche architektonische Vermächtnis sowie das Genius Loci des einzigartigen Prager Stadtviertels Žižkov. Es weist dabei auf den Heiligen Prokop hin, den geistigen Schützer des Böhmischen Landes.

Alles, was Sie zum Leben brauchen

Das moderne Residenzwohnen U Prokopa bietet sämtliche Ausstattung und Einrichtungen sowie sämtliche Gelegenheiten für Erholung, Sport, Unterhaltung oder Kultur. Es befindet sich gleich neben dem Nationalhaus (Národní dům), dem Kulturhaus von Žižkov, in Greifnähe vom Palais Akropolis. Žižkov, Prager Montmartre genannt, mit authentischer Atmosphäre des Bohemienslebens und dem spezifischen architektonischen Konzept versteckt viele wirkliche Prachtstücke. Die Residenz U Prokopa ist eines davon.

Ort der außergewöhnlichen Geschichten

1907 ließ František Štorkan das Eckhaus im Jugendstil erbauen nach dem Entwurf des Architekten Václav Foltýn. Es diente ursprünglich als Bäckerei. Schon in den 30er Jahren bot das Haus das einzigartige Wohnen in Prag 3, und es wurden hier auch Lederartikel erzeugt. In derselben Zeit lie0en hier seinen bautechnischen Abdruck Josef und František Klouda.

Jetzt wird das prunkvolle Zinshaus an der Ecke der Čajkovského- und a Bořivojova-Straße, in der seiner Zeit auch Vlasta Burian selbst gewohnt hatte, wieder lebendig. Als Residence U Prokopa widerspiegelt es das ursprüngliche architektonische Vermächtnis sowie das Genius Loci des einzigartigen Prager Stadtviertels Žižkov. Es weist dabei auf den Heiligen Prokop hin, den geistigen Schützer des Böhmischen Landes.

Alles, was Sie zum Leben brauchen

Das moderne Residenzwohnen U Prokopa bietet sämtliche Ausstattung und Einrichtungen sowie sämtliche Gelegenheiten für Erholung, Sport, Unterhaltung oder Kultur. Es befindet sich gleich neben dem Nationalhaus (Národní dům), dem Kulturhaus von Žižkov, in Greifnähe vom Palais Akropolis. Žižkov, Prager Montmartre genannt, mit authentischer Atmosphäre des Bohemienslebens und dem spezifischen architektonischen Konzept versteckt viele wirkliche Prachtstücke. Die Residenz U Prokopa ist eines davon.

Ort der außergewöhnlichen Geschichten

1907 ließ František Štorkan das Eckhaus im Jugendstil erbauen nach dem Entwurf des Architekten Václav Foltýn. Es diente ursprünglich als Bäckerei. Schon in den 30er Jahren bot das Haus das einzigartige Wohnen in Prag 3, und es wurden hier auch Lederartikel erzeugt. In derselben Zeit lie0en hier seinen bautechnischen Abdruck Josef und František Klouda.

Jetzt wird das prunkvolle Zinshaus an der Ecke der Čajkovského- und a Bořivojova-Straße, in der seiner Zeit auch Vlasta Burian selbst gewohnt hatte, wieder lebendig. Als Residence U Prokopa widerspiegelt es das ursprüngliche architektonische Vermächtnis sowie das Genius Loci des einzigartigen Prager Stadtviertels Žižkov. Es weist dabei auf den Heiligen Prokop hin, den geistigen Schützer des Böhmischen Landes.

Alles, was Sie zum Leben brauchen

Das moderne Residenzwohnen U Prokopa bietet sämtliche Ausstattung und Einrichtungen sowie sämtliche Gelegenheiten für Erholung, Sport, Unterhaltung oder Kultur. Es befindet sich gleich neben dem Nationalhaus (Národní dům), dem Kulturhaus von Žižkov, in Greifnähe vom Palais Akropolis. Žižkov, Prager Montmartre genannt, mit authentischer Atmosphäre des Bohemienslebens und dem spezifischen architektonischen Konzept versteckt viele wirkliche Prachtstücke. Die Residenz U Prokopa ist eines davon.

Ort der außergewöhnlichen Geschichten

1907 ließ František Štorkan das Eckhaus im Jugendstil erbauen nach dem Entwurf des Architekten Václav Foltýn. Es diente ursprünglich als Bäckerei. Schon in den 30er Jahren bot das Haus das einzigartige Wohnen in Prag 3, und es wurden hier auch Lederartikel erzeugt. In derselben Zeit lie0en hier seinen bautechnischen Abdruck Josef und František Klouda.

Jetzt wird das prunkvolle Zinshaus an der Ecke der Čajkovského- und a Bořivojova-Straße, in der seiner Zeit auch Vlasta Burian selbst gewohnt hatte, wieder lebendig. Als Residence U Prokopa widerspiegelt es das ursprüngliche architektonische Vermächtnis sowie das Genius Loci des einzigartigen Prager Stadtviertels Žižkov. Es weist dabei auf den Heiligen Prokop hin, den geistigen Schützer des Böhmischen Landes.

Alles, was Sie zum Leben brauchen

Das moderne Residenzwohnen U Prokopa bietet sämtliche Ausstattung und Einrichtungen sowie sämtliche Gelegenheiten für Erholung, Sport, Unterhaltung oder Kultur. Es befindet sich gleich neben dem Nationalhaus (Národní dům), dem Kulturhaus von Žižkov, in Greifnähe vom Palais Akropolis. Žižkov, Prager Montmartre genannt, mit authentischer Atmosphäre des Bohemienslebens und dem spezifischen architektonischen Konzept versteckt viele wirkliche Prachtstücke. Die Residenz U Prokopa ist eines davon.

Ort der außergewöhnlichen Geschichten

1907 ließ František Štorkan das Eckhaus im Jugendstil erbauen nach dem Entwurf des Architekten Václav Foltýn. Es diente ursprünglich als Bäckerei. Schon in den 30er Jahren bot das Haus das einzigartige Wohnen in Prag 3, und es wurden hier auch Lederartikel erzeugt. In derselben Zeit lie0en hier seinen bautechnischen Abdruck Josef und František Klouda.

Jetzt wird das prunkvolle Zinshaus an der Ecke der Čajkovského- und a Bořivojova-Straße, in der seiner Zeit auch Vlasta Burian selbst gewohnt hatte, wieder lebendig. Als Residence U Prokopa widerspiegelt es das ursprüngliche architektonische Vermächtnis sowie das Genius Loci des einzigartigen Prager Stadtviertels Žižkov. Es weist dabei auf den Heiligen Prokop hin, den geistigen Schützer des Böhmischen Landes.

Alles, was Sie zum Leben brauchen

Das moderne Residenzwohnen U Prokopa bietet sämtliche Ausstattung und Einrichtungen sowie sämtliche Gelegenheiten für Erholung, Sport, Unterhaltung oder Kultur. Es befindet sich gleich neben dem Nationalhaus (Národní dům), dem Kulturhaus von Žižkov, in Greifnähe vom Palais Akropolis. Žižkov, Prager Montmartre genannt, mit authentischer Atmosphäre des Bohemienslebens und dem spezifischen architektonischen Konzept versteckt viele wirkliche Prachtstücke. Die Residenz U Prokopa ist eines davon.

Besitzen Sie eine Immobilie und möchten diese verkaufen? Wir machen Ihnen ein Angebot.

Besitzen Sie eine Immobilie und möchten diese verkaufen? Wir machen Ihnen ein Angebot.

Wenn Sie uns nicht direkt kontaktieren möchten, hinterlassen Sie uns eine Nachricht im unten stehenden Formular. Jemand aus unserem Team wird Sie bald kontaktieren.

Galerien